zuruek btn
BARRY
Die Geschichte der Motorradlegende Barry Sheene

Dies ist die außergewöhnliche Geschichte von Barry Sheene, dem Asthmatiker und frechen Jungen aus Cockney, der aufwuchs, um eine Legende des Sports zu werden. Er gewann die britische 125-ccm-Motorradmeisterschaft mit nur 20 Jahren und wurde trotz zwei lebensgefährlicher Stürze zweimal Weltmeister in der 500-ccm-Klasse. In einer Zeit, in der es der Sport und seine Persönlichkeiten nicht weiter als auf die Rückseiten der Zeitungen schafften, gelang es Barry Sheene die Brücke zwischen Sport und Berühmtheitsgrad so stilvoll, wie es bis dahin nur George Best geschafft hatte, zu überqueren.

BARRY ist eine intime und aufschlussreiche Enthüllung über das Leben dieser schillernden Persönlichkeit, erzählt von drei Menschen, die ihn besser kannten als die meisten anderen. Steve Parrish, ein befreundeter Rennfahrer und jetzt BBC-Kommentator, gibt zu, dass Barry sein Leben auf den Kopf gestellt hat und verrät uns, was er und sein „Komplize“ so anstellten ... 

Nick Harris war einer von Barrys größten Fans, der seiner Karriere schon von Anfang an folgte. Er schrieb und berichtete über all seine großen Erfolge und arbeitete am Ende mit Barry zusammen als Fernsehkommentator. Barrys Witwe, Stephanie, hat mit uns zusammengearbeitet und ein Vorwort verfasst. Als sie sich zum ersten Mal begegneten, war sie ein glamouröses Model. Sie erzählt uns von ihrem gemeinsamen Leben auf der Überholspur. Doch da waren nicht nur Ruhm und Reichtum. Stephanie spricht über Barrys große Unsicherheit, ihr Familienleben und seinen langen und tapferen Kampf gegen den Krebs.

Aufrichtig und faszinierend ist BARRY – ein exklusiver Blick in das außergewöhnliche Leben eines charmanten und komplizierten Mannes, der schlechthin zur Sportikone der 1970er wurde.

Autoren: Steve Parrish, Nick Harris
Vorwort: Stephanie Sheene
Einband: gebundene Ausgabe
Seiten: 240
Format: 147 x 213 mm
Erscheinungsdatum: Dezember 2015
Verlag: HB-Werbung u. Verlag
Preis: 19,95 EUR
amazonbutton
Colin Seeley
...and the rest

The autobiography of Colin Seeley.

Following the hugely successful volume one of his autobiography, Colin Seeley’s longawaited volume two takes us from 1970 to the present day. Colin’s career is a rollercoaster ride from boardroom to bailiffs, from framemaking to Formula One, sponsorship, team management. The list, like Colin’s energy, is endless.

This unique and highly personal account of the motorsport scene at the time is packed with photographs, many previously unpublished, and detailed accounts of events on the factory floor as well as on the race track, including the fascinating recollections and insights concerning the almost unbelievable happenings which led to the sad demise of Norton.

His involvement with Bernie Ecclestone and Brabham is recorded with honesty and integrity, and certainly makes interesting reading. On every page, (and there are 336 of them!) Colin ’s sheer energy and optimism shine through, making this a really great read.

Autor: Colin Seeley
Einband: gebundene Ausgabe
Seiten: 336
Sprache: Englisch
Format: 250 x 285 mm
Erscheinungsdatum: Juli 2009
Verlag: Redline Books
Preis: 53,46 EUR
amazonbutton
EGLI
The Official Book

Knallrote, pfeilschnelle und bis in den Bereich der Höchstgeschwindigkeit absolut spurstabile Sport- Motorräder sind das Markenzeichen der schweizerischen EGLI-Motorräder, denen sich nun erstmals ein opulenter Bildband mit dem Titel EGLI - THE OFFICIAL BOOK widmet.

Pünktlich zum 70. Geburtstag von Fritz W. Egli am 30. Juni 2007 erscheint das offizielle Buch über das Leben und die Motorräder des schweizerischen Motorradkonstrukteurs. Was er vor rund 40 Jahren in seiner kleinen Werkstatt in Oberwil begann, fand schon bald seine Fortsetzung im benachbarten Bettwil, wo Fritz W. Egli und seine Firma noch heute ansässig sind. Heute wie damals beschäftigen den umtriebigen Schweizer Motorräder und die Gedanken, wie sie zu verbessern sind. Ende der 1960er-Jahre versuchte Egli, der starken und schnellen Vincent, einer sportlichen Maschine aus England, zu einem angemessenen Fahrverhalten zu verhelfen und konstruierte dafür eigens ein besonderes Fahrgestell mit damals einzigartigem Zentralrohrrahmen.

Dieser Zentralrohrrahmen war es schließlich, der Fritz W. Egli zu Weltgeltung im Motorradbau verhalf, und selbst große, renommierte Motorradhersteller scheuten sich nicht, sein Chassis zu kopieren. Selbst heute, im Zeitalter nahezu perfekter Serienmotorräder, entdeckt der schweizerische Fahrwerks-Experte jedoch immer noch Schwachstellen, die es auszumerzen gilt. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich weltweit eine eingeschworene Gemeinschaft von EGLI-Fahrern gebildet, und längst haben die mehr als 40 verschiedenen, von Egli konstruierten Motorradtypen Kultstatus erlangt.

Auf 280 Seiten, mehr als 200 großformatigen und zahlreichen bislang unveröffentlichten Aufnahmen aus Fritz W. Eglis privatem Archiv würdigt das offizielle EGLI-Buch die verschiedenen Epochen seines Schaffens in besonderer Weise. Entsprechend der EGLI-Hausfarbe Rot, der Qualität sowie der exklusiven Stückzahlen von EGLI Maschinen wurde auch EGLI - THE OFFICIAL BOOK für die Freunde, Kenner und Enthusiasten der schweizerischen Motorradmarke konzipiert. Hochwertig reproduzierte Abbildungen gehen mit kreativer künstlerischer Gestaltung, exklusivem Goldschnitt, aufwändigem Prägedruck des EGLI-Logos auf dem Einband sowie einer langlebigen Mattfolienkaschierung einher. Die Exklusivität und Wertigkeit des Bildbands unterstreicht schließlich die auf 2000 Exemplare limitierte Auflage sowie ein eleganter Schuber. Der weltweiten Bedeutung der Marke EGLI tragen die zweisprachig in englischer und deutscher Sprache verfassten Textbeiträge Rechnung.

Autor: Jürgen Gaßebner
Einband: gebundene Ausgabe
Seiten: 280
Format: 216 x 256 mm
Erscheinungsdatum: Juni 2007
Verlag: Elementbuch Verlag
Preis: 48,00 EUR
amazonbutton
Freddie Spencer
Feel my story

Feel is the story of how a small-time boy from humble beginnings in Louisiana rose to the pantheon of greats, to win the 500cc and 250cc GP Championship in the same year – an historic achievement over three decades ago which has never been repeated.

Growing up at the time of the assassination of Malcolm X and Martin Luther King, Freddie judged by feel, not by colour. Blind to prejudice and discrimination, he formed dynamic connections with people and events, but only years later during his racing afterlife could Freddie come to understand the true power of the things he learned.

Spencer is an articulate and compassionate guide as he describes the thrill and horror of racing in an era when death was a perennial threat. He recalls in pin-sharp detail the frenetic high-octane racing duels with the ‘King’ Kenny Roberts, but also describes a parallel internal journey as he struggled to make sense of it all. 

Driven by a search for the personal fulfilment that comes through finding your purpose, Freddie’s story is a universal one. In its message of hope, Feel transcends its genre to offer a story for everyone. Part thriller, part philosophical self-exploration, it is a remarkably insightful account of what it is like to have it all, but wonder why. 

“For the first time I will talk about the traumas of my childhood, the contrast between the leaf fire burns, the mistrust and discomfort and the peace and purpose I felt when riding my bike. I didn’t tell my parents about something that happened to me. Why? I felt ashamed, but when I rode I felt connected to everything and the pain in my hand and heart would go away. It gave me the feeling of hope”.

Autor: Freddie Spencer
Einband: gebundene Ausgabe
Seiten: 320
Sprache: Englisch
Format: 165 x 241 mm
Erscheinungsdatum: April 2017
Verlag: Virgin Books
Preis: 35,49 EUR
amazonbutton
Jim Redman
Six Times World Motorcycle Champion - The Autobiography

This book tells the incredible rags-to-riches story of one of the world’s greatest motorcycle racers. From humble beginnings in 1930s London, to winning six world titles, Jim Redman MBE is one of GPs most extraordinary characters, and a true legend of motorcycle racing. After migrating to South Africa, he started his racing career in the mid-fifties, and was awarded an MBE in 1964 – a year that also saw him win three World Championships in a single day, a feat, to this day, matched only by Mike Hailwood.

During the mid-60s, Jim was THE man to beat on track, but a bad crash at the ’66 Belgian GP ended his racing career. Following this, Jim was involved in a number of business ventures – including helping his two sons with their own successful sports careers, and owning a champion sire race horse – until, in 1995, he once again took up a career in racing as a Classic Racer and Demonstration Rider.

Autor: Jim Redman
Einband: gebundene Ausgabe
Seiten: 304
Sprache: Englisch
Format: 159 x 235 mm
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Verlag: Veloce Publishing
Preis: 35,49 EUR
amazonbutton
Isle of Man - Tourist Trophy Motorradfestival
Der Reise(ver)führer zu Insel und Rennen

Faszination Isle of Man
Die Tourist Trophy ist das älteste, legendärste und auch eines der gefährlichsten Motorradrennen der Welt.

Das Buch zeigt, warum die Isle of Man eine solche Faszination ausübt. Schon beim Lesen bekommt man das Gefühl, vor Ort zu sein. Im Mittelpunkt steht die TT. Das Kapitel wurde auf 37 Seiten erweitert zeigt und nun auch Alternativen während der Streckensperrungen auf. Auch zum MGP gibt es Informationen.

Reich bebilderte Tourenvorschläge ergänzen diesen umfassenden TT Guide. Die Erlebnistouren führen in entlegene Winkel oder können als Spritztour auch einmal im Wasser landen. Abgerundet wird das Buch durch Reiseinformationen, die ausführlich die verschiedenen Anreisemöglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen beschreiben. Auch Sprachunterricht in Manx Gaelic, Skurriles und Neues zu Essen & Trinken wird vorgestellt.

Im handlichen Format für den Tankrucksack ist das Buch ist DER Begleiter für die nächste Isle of Man Tour. 

Autor: Maria Keck
Einband: Taschenbuch
Seiten: 176
Format: 150 x 210 mm
Erscheinungsdatum: Mai 2017
Verlag: Günter Keck
Preis: 15,80 EUR
amazonbutton
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com